Von der Qualitätssicherung bis zur Prozessoptimierung: Das MTIS sorgt für höchste Bildqualität und Prüfgenauigkeit und sammelt gleichzeitig wertvolle statistische Daten für die Prozesskontrolle.

MTIS

Produktreihe: Andere

Industrie: Automobil, Reifen

Defektgröße: <1mm, >1mm

Bauteilgröße: mittel, groß

Betriebsmodus: 2D, hoher Durchsatz

MTIS Highlights:

  • Die beliebteste Reifenprüflösung mit mehr als 375 verkauften Systemen weltweit
  • Hohe Verfügbarkeit für zuverlässigen 24/7-Inline-Betrieb
  • Erstklassige Bildqualität für verlässliche Prüfentscheidungen
  • Außerordentliche Genauigkeit und reproduzierbare Prüfergebnisse durch 4-Spindel-Manipulation
  • Automatische Defekterkennung (ADR) für objektive und effiziente Prüfungen
  • Datenerfassung von jedem Reifen für statistische Prozesskontrolle

Sichere Prüfentscheidungen für höchste Reifenqualität.

Bei der Produktion von radialen LKW-, Bus- und PKW-Reifen ist die zerstörungsfreie Materialprüfung (ZfP) mit Hilfe der digitalen Radioskopie zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden. Ob direkt in den Produktionsprozess integriert oder für die Produktentwicklung: Industrielle Röntgenprüfsysteme unterstützen die Bediener bei der Qualitätssicherung oder führen die Endauswertung des Röntgenbildes vollautomatisch durch.

External Content

This is a Youtube video.
To be able to watch, you need to accept Marketing Cookies.

Manage Consent

I agree with external content being displayed to me. Personal data may be transmitted to third-party platforms. More Information - Data protection

Sehen Sie sich MTIS in der Galerie an:

Wie findet man Reifenanomalien? Mit dem Marktführer.

Mit mehr als 375 verkauften Systemen weltweit und einer zuverlässigen Verfügbarkeit von mehr als 95% ist das MTIS von Comet Yxlon der Goldstandard für die 24/7-Inline-Qualitätsprüfung von Radialreifen. Das MTIS System identifiziert zuverlässig Mängel und Unregelmäßigkeiten wie

  • Ungenaue Positionierung von Stahlbauteilen
  • Defekte an den Komponenten, z.B. lose Drähte oder Eselsohren
  • Abgetrennte Cords oder unregelmäßige Cordabstände in der Seitenwand
  • Einschlüsse von Fremdmaterial oder Defekte in der Gummimischung
  • Defekte in den Wulstkernbereichen
  • Unregelmäßig geschnittene Gürtelkanten
  • Asymmetrische Reifenstruktur im Bereich der Lauffläche

Zeilendetektor und 4-Spindel-Manipulator für höchste Genauigkeit.

Der hufeisenförmige Zeilendetektor Comet Yxlon UScan3 liefert erstklassige Bildqualität mit höchstem Kontrast bei Produktionsgeschwindigkeit mit einer dynamischen Auflösung von 16 Bit. Der MTIS Reifenmanipulator besteht aus vier synchron angetriebenen Spindeln und einem Linearachssystem mit Servomotoren. Durch die schnelle und sichere Rotation der Reifen ohne Schlupf oder Verformung garantiert das System Genauigkeit und einfache Reproduzierbarkeit der Prüfergebnisse – die Grundlage für die Erfassung hochwertiger statistischer Daten.

Nahtlose Integration in die Produktionslinie.

  • Standard-Förderband-Schnittstellen
  • MES-Anbindungsschnittstelle
  • Barcodeleser-Lösungen
  • Standortspezifische Integrationsunterstützung

Y.TireAXIS ™ und Y.TireView: überwachte oder vollautomatische Prüfung.

Die Y.TireAXIS™ Software sorgt für eine gleichbleibend hohe Prozessqualität, indem sie Fehler erkennt und diese für den Bediener markiert oder indem sie Prüfungen vollautomatisch durchführt. Konfigurierbare Prüfprogramme bieten reproduzierbare Entscheidungen für einen kontrollierten Prüfprozess. Im Zusammenspiel mit Y.TireAXIS™ bietet Y.TireView eine Vielzahl von Funktionen für die überwachte Prüfung. Dank eines augenfreundlichen Livebildmodus können Bediener Anomalien, die von der automatischen Defekterkennung (ADR) identifiziert wurden, unkompliziert untersuchen.

Datenanalyse zur Prozessoptimierung mit ADR.

Neben objektiven Prüfergebnissen und einer zuverlässigen Qualitätssicherung ermöglicht Y.TireAXIS™ für die Prozessoptimierung eine effiziente Bewertung der Produktqualität anhand definierter Grenzwerte. Die Software zur automatischen Fehlererkennung generiert den vollständigen Datensatz jedes inspizierten Reifens. Informationen wie interne Konstruktionsdetails machen die Produktionsqualität messbar und tragen so zur Verbesserung der Produktionsprozesse bei.

Technische Daten

Attribute Respective Value (TBR) Respective Value (PCR)
Tire Width 100 - 508 mm / 4" - 20" 100 - 400 mm / 4" - 15.5" (with UScan 3-L)
100 - 350 mm / 4" - 13.5" (with UScan 3-M)
Tire Inner Diameter 13" to 26" tires 13" to 26" tires
12" on request
Maximum Sample Weight 160 [kg] / 352 [lbs] 60 [kg] / 132 [lbs]
System Dimension ~5400 x 5100 x 2700 [mm] ~4800 x 5100 x 2700 [mm]
X-ray Tube 100 kV / 300 W 100 kV / 300 W
Detector Active Area 2469 [px] (with UScan 3-L) 2469 [px] (with UScan 3-L)
1819 [px] (with UScan 3-M)
Pixel Pitch 500 [µm] 500 [µm]
Bit Depth 16 [bit] 16 [bit]
close.png

Datenanalyse

Mehr als nur prüfen.

Erfahren Sie mehr

Life Cycle Service

Bereit, wann und wo Sie uns brauchen.

Erfahren Sie mehr
Vergleiche 1
close.png

Produkt Kontakt - MTIS

In diesem Formular werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise, um zu verstehen, wie wir die von Ihnen übermittelten Daten schützen und verwalten.