Mit seiner Dualröhren-Konfiguration ermöglicht das hochenergetische, hochauflösende FF85 CT extrem präzise Prüfergebnisse für unterschiedlichste Materialarten und Bauteilgrößen.

FF85 CT

Produktreihe: FF Serie

Industrie: Automobil, Elektronik, Luft- und Raumfahrt, Wissenschaft und Forschung, Gießerei, Add. Fertigung

Defektgröße: <1mm, >1mm

Bauteilgröße: klein, mittel, groß

Betriebsmodus: 3D, 2D/3D

FF85 CT Highlights:

  • Umfangreiches Applikationsspektrum von MikroCT bis Hochenergie-CT durch Zwei-Röhren-Konfiguration, Flach- und Zeilendetektor
  • Großer Prüfraum durch verschiedene Messkreiserweiterungen, Helix- und Dual-Helix-CT-Techniken
  • Granitbasis für Temperaturstabilität und präzise Manipulation
  • Maximale Vielseitigkeit durch bis zu sieben Manipulationsachsen
  • Intuitives Geminy User-Interface mit Touchscreens für einfache Bedienung des Systems

External Content

This is a Youtube video.
To be able to watch, you need to accept Marketing Cookies.

Manage Consent

I agree with external content being displayed to me. Personal data may be transmitted to third-party platforms. More Information - Data protection

Hohe Energie. Hohe Auflösung. Maximale Vielseitigkeit.

Ob kleine oder große Teile: Dank der möglichen Kombination von zwei Röntgenröhren mit einem geräumigen Flachdetektor (DDA – digital detector array) und einem Zeilendetektor (LDA – line detector array) ist das FF85 CT für eine Vielzahl an Aufgaben gerüstet. Während die Minifokusröhre mit ihrer hohen Energie von bis zu 600 kV die richtige Lösung für große und dichte Teile ist, gewährt die Mikrofokusröhre (bis zu 300 kV) detaillierte Einblicke in innere Strukturen kleiner Bauteile. Der nahtlose Wechsel zwischen 2D-Radioskopie, 3D-Kegelstrahl- und Fächerstrahl-CT sorgt für außerordentliche Flexibilität und ermöglicht die Erstellung individueller Prüfprozesse.

Sehen Sie sich FF85 CT in der Galerie an:

Comet Yxlon Zeilendetektor CTScan 3

Comet Yxlon hat den Zeilendetektor CTScan 3 für spezielle Kundenanforderungen und besonders anspruchsvolle Applikationen entwickelt. Mit einem beispiellosen Signal-Rausch-Verhältnis und einem Pixelabstand von 254 μm ist der CTScan 3 die Lösung für die kristallklare Prüfung von großen und/oder dichten Bauteilen. Er ist für den Betrieb mit bis zu 600 kV ausgelegt und reduziert unerwünschte Streustrahlung, bietet rauscharme Elektronik und hocheffiziente Szintillatoren.

Granitbasierter Manipulator

Ein weiterer Baustein, der zur erstklassigen Leistung des FF85 CT beiträgt, ist der solide Manipulator auf Granitbasis. Seine Temperatur- und Formstabilität sorgt für die extreme Präzision und Lebensdauer des Systems.

Verschiedene Trajektorien für maximale Flexibilität

Mit grafischen Symbolen und vielen automatisierten Funktionen macht die intuitive Bedienoberfläche Geminy die Handhabung einfach – unabhängig vom Erfahrungsstand des Nutzers. Gleichzeitig bietet sie vielfältige Funktionen für Flexibilität bei Teilegrößen und Prüfaufgaben, z.B. durch CT-Trajektorien wie HeliExtend (Helix-CT-Scan und Rekonstruktion), horizontale und vertikale Messkreiserweiterungen, eine virtuelle Rotationsachse und die bekannten Quick/Qualityscans. Bildverbesserungstools wie ScatterFix 2.0, Strahlaufhärtungskorrektur (beam hardening reduction / BHC) oder Metall-Artefakt-Reduktion (metal artifact reduction / MAR) reduzieren oder eliminieren Streustrahlung oder Artefakte im Bild.

Welche Objekte können mit dem FF85 CT geprüft werden?

  • Komponenten aus Aluminium, Stahl und Superlegierungen
  • Additiv gefertigte Teile
  • Batteriezellen, -module und -systeme
  • Faserverstärkte Verbundwerkstoffe
  • Kunststoff-Spritzgussteile
  • Kulturgüter, kunsthistorische und archäologische Objekte
  • Geologische, paläontologische und biologische Proben
  • Mechatronische Baugruppen

Für welche Anwendungen eignet sich das FF85 CT?

  • Material- und Strukturanalyse in Forschung und Entwicklung
  • Erstmusterprüfung
  • Dimensionelle Messtechnik
  • Kleinserienprüfung
  • Fehleranalyse
  • Montageprüfung
  • Digitalisierung
  • Segmentierung
close.png

Technische Daten

Attribute Respective Value
Sample Diameter 1000 [mm]
Sample Height up to 1840 [mm]
Maximum Sample Weight 400 [kg]
Focus-Detector-Distance (FDD) up to 2050 [mm]
X-ray Tube Y.TU450 mini-focus
Y.TU600 mini-focus
300kV directional beam tube
Y.FXT 225.48 directional beam tube
CT Modes Cone beam CT, Helical CT, virtual axis, FoV extension, Volume Crop, QualityScan, QuickScan®
Manipulation 7 axes, granite based

Geminy

Eine Benutzeroberfläche für alle Aufgaben.

Erfahren Sie mehr

Life Cycle Service

Bereit, wann und wo Sie uns brauchen.

Erfahren Sie mehr
Vergleiche 1
close.png

Produkt Kontakt - FF85 CT

In diesem Formular werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise, um zu verstehen, wie wir die von Ihnen übermittelten Daten schützen und verwalten.