Dank seiner einfachen, intuitiven Bedienung ermöglicht das UX20 System Anwendern aller Erfahrungsstufen, hocheffiziente Röntgen- und CT-Prüfungen in Rekordzeit durchzuführen.

UX20

Produktreihe: UX Serie

Industrie: Automobil, Luft- und Raumfahrt, Wissenschaft und Forschung, Schweißnähte, Gießerei, Add. Fertigung

Defektgröße: <1mm, >1mm

Bauteilgröße: klein, mittel, groß

Betriebsmodus: 2D, 3D, 2D/3D

UX20 Highlights:

  • Intuitive Bedienung mit Geminy
  • Herausragende Bildqualität
  • Schnelle Ergebnisse in 2D and 3D
  • Geringe Stellfläche
  • Robustes System

Mühelose Röntgen- und CT-Prüfung von Gussteilen

Durch den Wandel hin zur Elektromobilität stellen Gießereien zunehmend größere und komplexere Bauteile her. Mit seinem extragroßen Prüfraum und der smarten Geminy-Software ermöglicht das UX20 eine schnelle und präzise Prüfung von Gussteilen und trägt zur Effizienzsteigerung in der Produktion bei.

Was ist neu im Release 1.2?

  • Optionale 225kV-MesoFocus-Röhre
  • Optimierung der Bildqualität mit ScatterFix 2.0
  • Automatisierte Datenübertragung
  • SmartGuard Kollisionsschutz

External Content

This is a Youtube video.
To be able to watch, you need to accept Marketing Cookies.

Manage Consent

I agree with external content being displayed to me. Personal data may be transmitted to third-party platforms. More Information - Data protection

Sehen Sie sich UX20 in der Galerie an:

Intuitive Bedienung mit Geminy

Als einzige Bedienoberfläche für alle Arbeitsabläufe macht Geminy Röntgen- und CT-Prüfungen so intuitiv wie möglich. Unterschiedliche Benutzerrollen helfen, Aufgaben zu verschlanken: Während der Experte alle Parameter justieren kann, werden weniger erfahrene Bediener von Assistenten und Voreinstellungen durch den Prozess geführt.

Kollisionen vermeiden: SmartGuard

Mit SmartGuard, einem Software-Wizard von Geminy, lassen sich hochdetaillierte Bilder ohne Kollisionsgefahr bei der Prüfteilpositionierung sicher erzeugen – wichtig gerade bei asymmetrischen Teilen.

Nachverfolgung mit Teile-ID und Teiletyp

Dank der Track&Trace-Funktionen kann die ID-/Seriennummer von Teilen manuell oder per Barcode-Scanner zu den Prüf¬daten und -berichten hinzugefügt werden.

Einfach teilen: Automatisierte Datenübertragung

Sparen Sie Zeit und Aufwand bei der Bereitstellung von 2D- und 3D-Prüfdaten wie Bildern und Berichten durch Aktivierung der automatisierten Datenübertragung auf einen Fileserver außerhalb des Systems.

Systemleistung auf einen Blick: Healthmonitor

Ein schneller Blick auf den Healthmonitor und Anwender sind über den Zustand und die Leistung des Systems informiert.

Die optimierte Bildkette des UX20 ermöglicht es jedem Anwender, zuverlässig eine herausragende Bildqualität zu erzielen.

ScanExtend: die Messkreiserweiterung

Das UX20 ist mit einer Reihe von leistungsstarken Computertomografiefunktionen ausgestattet. Mit ScanExtend führt der Wizard den Benutzer durch die Einrichtung verschiedener Messkreiserweiterungen, während FlexCenter eine virtuelle Rotationsachse einrichtet, um schwierige Teile oder Details zu untersuchen, ohne das Objekt neu positionieren zu müssen.

ScatterFix 2.0: Optimierte Oberflächenbestimmung

ScatterFix 2.0 verbessert die Qualität der CT-Daten, indem es parasitäre Streustrahlung reduziert – für eine optimierte Oberflächenbestimmung beim Prüfen großer und massiver Teile.

MesoFocus: Hohe Auflösung, geringe Wartung

Die MesoFocus-Technologie kombiniert die Vorteile der Minifokus- und der offenen Mikrofokusröhren. Drei wählbare Brennflecke sorgen für eine optimale räumliche Auflösung bis in den Mikrofokusbereich. Gleichzeitig ist die optionale MesoFocus-Röhre dank des robusten Designs einer geschlossenen Röhre perfekt für den Einsatz in rauen Umgebungen.

Welche Bauteile können mit dem UX20 geprüft werden?

  • Automobil- und Luftfahrt-Gussteile
  • Schweißnähte
  • Multimaterial-Komponenten
  • Additiv gefertigte Bauteile
  • Speziallegierungen
  • Kunststoffe und faserverstärkte Verbundwerkstoffe
  • Keramiken

Für welche Anwendungen eignet es sich?

  • Qualitätssicherung und Materialanalysen
  • Fehleranalysen wie Risse, Porositäten, Brüche, Einschlüsse
  • Montagekontrolle
  • Messungen innerer Strukturen
  • Erstmusterprüfung
  • Kleinserienprüfung
  • Stichprobenprüfung
  • Prozesskontrolle

Ergonomisches Design, keine Ablenkungen

Dank der übersichtlichen Gestaltung des Bedienpults können sich Benutzer ganz auf die Prüfaufgabe konzentrieren. Die Tischhöhe lässt sich an individuelle Bedürfnisse anpassen und ermöglicht das Arbeiten im Sitzen oder Stehen. Joysticks und Taster können auch mit Handschuhen bedient werden.

close.png

Technische Daten

Attribute Y.Panel 2323 HB Y.Panel 4343 DXi
Maximum Sample Weight 100 [kg] 100 [kg]
System Dimensions 2250 x 1770 x 2350 [mm] 2250 x 1770 x 2350 [mm] 
X-ray Tube 160-225 [kV] 160-225 [kV]
Detector Active Area 1280 x 1280 [px] 3072 x 3072 [px]
Pixel Pitch 179  [µm] 139  [µm]
Bit Depth 16 bit 16 bit
Oblique Viewing +/-55 (45° in central beam) +/-55 (45° in central beam)
CT Modes QuickScan, QualityScan, Cone beam CT,  virtual axis, FoV extension QuickScan, QualityScan, Cone beam CT,  virtual axis, FoV extension
Inspection Envelope DR (2D) 710 x 1090  [mm] 800 x 1100 [mm]
Inspection Envelope CT (3D) 190 x 165  [mm] 340 x 280 [mm]
Inspection Envelope CT (3D) with ScanExtend 315 x 1085 [mm] 540 x 1100 [mm]
Vergleiche 1
close.png

Produkt Kontakt - UX20

In diesem Formular werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise, um zu verstehen, wie wir die von Ihnen übermittelten Daten schützen und verwalten.